Bilder

Über Maspalomas

Inhalt

1. Unmittelbare Umgebung
2. Maspalomas / Playa del Inglés
3. Tipps & Ausflüge

Unmittelbare Umgebung

Das Lopesan Costa Meloneras liegt in ruhiger Lage an der Südspitze von Gran Canaria. Das 4-Sterne-Hotel mit Blick auf das Meer (s. Bild 1) befindet sich am gemütlichen Boulevard Faro. Hier finden Sie zahlreiche Restaurants (u.a. italienisch, asiatisch, Sushi, mediterrane und einheimische Küche) und viele kleine Geschäfte. Etwas östlich liegen die bekannten Dünen Maspalomas (s. Bild 2). In nordöstlicher Richtung liegt das bunte Playa del Inglés. Im Landesinneren dominiert die Bergkette mit dem Pico de las Nieves (s. Bild 3), mit 1949 Metern der höchste Berg der Insel.

Gut zu wissen:
Der Flughafen liegt etwa in 30 km Entfernung. Der Transfer zwischen dem Hotel und Flughafen beträgt zwischen einer halben und einer Stunde, je nachdem, wie viele Hotels auf einer Strecke angefahren werden.

Der Strand
Der Kiesstrand vor dem Hotel ist relativ schmal. Um einen richtigen Tag am Strand zu genießen sollten Sie sich in Richtung Leuchtturm in Faro oder die Dünen Maspalomas begeben (s. Bild 5). Sie können aber auch zu Fuß in Richtung Meloneras Strand laufen (s. Bild 6). Etwa 15 min zu Fuß zwischen Meloneras und Playa del Inglés liegt ein FKK-Strand. Dieser Abschnitt wird den ganztäglich von der Polizei bewacht. Liegestühle und Sonnenschirme können überall gegen eine Gebühr angemietet werden.

In der Nachbarschaft:
  • Varadero
  • Einkaufszentrum inkl. Supermarkt ca. 300 m entfernt
  • Krankenhaus San Roque 2,1 km

Maspalomas/Playa del Inglés

Maspalomas und Playa del Inglés sind das touristische Herzstück der südlichen Region Gran Canarias. Beide Orte entstanden in den 1960er Jahren durch den zunehmenden Tourismus. Vom Lopesan Costa Meloneras erreichen Sie zunächst Maspalomas. Nach etwa 2 weiteren Kilometern kommen Sie schließlich nach Playa del Inglés (s. Karte oben). Die zwei Orte bestehen hauptsächlich aus Hotel- und Apartmentanlagen sowie Bungalows (s. Bild 7). Über beide Orte verteilen diverse Restaurants, Bars, Clubs und Geschäfte. Der Strand von Playa del Inglés ist der meistbesuchte Strand Gran Canarias (s. Bild 8).

Aqualand
Wasserspaß für die ganze Familie! Der Aqualand Wasserpark auf Gran Canaria bietet mit mehr als 10 Wasserrutschen mit eindrucksvollen Namen wie „Crazy Race“ (s. Bild 9), „Adrenalina“, „Boomerang“ (s. Bild 10) und „Kamikaze“ Spaß für Groß und Klein. Jüngere Kinder freuen sich über Kinderbecken, Animation und Kinderrutschen. Im Wellenbecken hat man außerdem die Möglichkeit mit Seelöwen zu schwimmen. Im Slow River können Sie sich mit der Strömung treiben lassen. Auf der Anlage des Wasserparks sind ausreichend Liegen und Sonnenschirme vorhanden. An verschiedenen Imbissständen gibt es kleine Snacks.

Hier geht’s zu den Eintrittspreisen und Öffnungszeiten.

Ausgehen
Das Zentrum von Playa del Inglés ist bekannt für sein pulsierendes Nachtleben. Berühmte internationale Clubs wie das Pacha oder Ministry of Sound sind im Kasbah zu finden. Daneben existieren natürlich zahlreiche kleinere Clubs und Bars mit lauter Musik und vielen Drinks. Die Clubszene auf Gran Canaria wird von der homosexuellen Gemeinde dominiert. Man bekommt aber schnell einen Überblick über die besten Bars und Clubs.

Tipps & Ausflüge

Essen & Trinken
  • Restaurant La Bodega (s. Bild 11) am Boulevard ist günstig und lecker.
  • Im Lopesan Baobab (s. Bild 12) kann man besonders gut zu Mittag essen.
  • Wer auf die asiatische Küche steht, wird im Samsara (s. Bild 13) nicht enttäuscht.

Strände

  • Der Playa de Burras (s. Bild 14) ist ein kleiner ruhiger Strand zwischen Maspalomas und San Augustin.
  • Auch die Strände zwischen Arguineguin und Maspalomas Pick sind ferner ab vom Trubel. Sie sind über die GC-500 zu erreichen. Weitere nennenswerte Strände sind der Llanillo Beach (s. Bild 15), Los Bigotes / El Tiempo (s. Bild 16) und Playa Triana (s. Bild 17).
  • Montana Arena (s. Bild 18) ist ein versteckter FKK-Strand zwischen Arguineguin und Maspalomas.

Ausflüge
  • Aqualand Maspalomas (s. Bild 9) etwa 5 km.
  • Einkaufszentrum Yumbo (s. Bild 19) etwa 5 km.
  • Golfen auf dem Lopesan Golfplatz (s. Bild 20); klicken Sie hier für weitere Informationen.
  • Palmitos Tierpark (s. Bild 21) etwa 15 km.
  • Puerto de Mogan (s. Bild 22) etwa 25 km; freitags findet hier ein Markt statt, am Hafen können Sie Bootstouren günstig buchen.
  • Dorf Tejada in den Bergen (s. Bild 23) etwa 50 km.
  • Krater von Bandama (s. Bild 24) etwa 60 km.
  • Zentrum des Dorfs Teror (s. Bild 25) etwa 72 km.
  • Fischerdorf Puerto de las Nieves (s. Bild 26) etwa 90 km.
  • Tour durch die Schluchten der Vulkankrater (s. Bild 27).